Muskelaufbau-Tipps
Tipps rund um Fitness und Bodybuilding
 

Anzeige:

Das Sixpack Erfolg Komplettpaket!
 

Menü


Aktuelle Meldungen

Zeit der Skater ist angebrochen

Wenn das Wetter so schön bleibt, prägen in den nächsten Tagen Inlineskater das Straßenbild. Im Gegensatz zu Joggern ist die Gefahr bei Skatern sich bei Stürzen schwer zu verletzten höher....Weiterlesen »

Fotowettbewerb nur noch wenige Stunden

Jetzt ist es soweit unser Fotowettbewerb läuft noch wenige Stunden und dann ist Schluss. Ihr könnt bis 24 Uhr noch abstimmen, welches Foto das Schönste ist. Die Fotos gibt es...Weiterlesen »

Runnersgate.de – Shop

Runnersgate.de besteht aus diesem Weblog und einem Online Shop, indem es Accessoires, Bikeware, Nahrungsergänzungsmittel und Sportswear von verschiedenen Herstellern gibt. Im Moment überarbeiten wir das Angebot und es kommen neue...Weiterlesen »

Newsletter

Infos zum Newsletter

Weight-Gainer

Ein Weight-Gainer ist ein Gemisch von Eiweiss- und Kohlenhydratpulver. Aus diesem Grund bieten sich diese Produkte als Ersatz einer Mahlzeit an.

Meine Meinung: Da Weight-Gainer Kohlenhydrate wie Proteine enthalten, ist bei beiden Komponenten auf ihre Qualität zu achten. Da bei den Proteinen die aus meiner Sicht beste Wahl (Mehrkomponenten Eiweiss) günstiger ist als die zweitbeste (Whey-Protein), ist hier nicht viel zu befürchten. Bei den Kohlenhydraten sieht man leider meist, dass diese Produkte einfach eine Form von Zucker (wie Dextrose, Maltodextrin, Glukose, etc.) enthalten. Einige löbliche Ausnahmen enthalten Kohlenhydrate aus Getreide wie zum Beispiel Hafer. Weiter ist bei diesen Produkten die optimale Aufteilung der Nährstoffe zu beachten (50% Kohlenhydrate, 30% Protein, 20% Fett). Da diese Produkte meist kein Fett enthalten, ist ein Produkt mit 70% Kohlenhydraten und 30 % Protein zu wählen und darauf zu achten die Fette später, in Form wertvoller Fette (Einfach ungesättigte Fette / Mehrfach ungesättigte Fette) zu sich zu nehmen.  Da es zugegeben nicht einfach ist, ein gutes Produkt zu finden, muss man evtl. Kompromisse eingehen. Die Qualität der Kohlenhydratquelle halte ich für wichtiger, als das optimale Verhältnis von Kohlenhydraten und Eiweissen.

Meine Wertung: Sinnvoll



Tags: