Muskelaufbau-Tipps
Tipps rund um Fitness und Bodybuilding
 

Anzeige:

Das Sixpack Erfolg Komplettpaket!
 

Menü


Aktuelle Meldungen

Zeit der Skater ist angebrochen

Wenn das Wetter so schön bleibt, prägen in den nächsten Tagen Inlineskater das Straßenbild. Im Gegensatz zu Joggern ist die Gefahr bei Skatern sich bei Stürzen schwer zu verletzten höher....Weiterlesen »

Fotowettbewerb nur noch wenige Stunden

Jetzt ist es soweit unser Fotowettbewerb läuft noch wenige Stunden und dann ist Schluss. Ihr könnt bis 24 Uhr noch abstimmen, welches Foto das Schönste ist. Die Fotos gibt es...Weiterlesen »

Runnersgate.de – Shop

Runnersgate.de besteht aus diesem Weblog und einem Online Shop, indem es Accessoires, Bikeware, Nahrungsergänzungsmittel und Sportswear von verschiedenen Herstellern gibt. Im Moment überarbeiten wir das Angebot und es kommen neue...Weiterlesen »

Newsletter

Infos zum Newsletter

Wellness

"Wellness" ist ein Begriff, der vor einigen Jahren noch völlig unbekannt war. Heute hört und liest man überall und in jedem Zusammenhang von Wellness. Ob es nun in einem Ferienkatalog oder in einer Werbung für kalorienreduziertes Bier ist. Was aber ist Wellness?

Geschichte

Das Wort Wellness ist ein Kunstbegriff, 1959 vom US-Arzt Halbert Dunn aus den Worten «well-being» (Wohlbefinden) und «fitness» zusammengegesetzt. Hinter dem ursprünglichen Konzept standen präventiv-medizinische Absichten und die Meinung, dass wer gesund und aktiv lebt, dem Gesundheitssystem weniger Kosten verursacht.

Es dauerte allerdings eine ganze Weile, bis diese an sich vernünftige Idee zu einem Megatrend vermarktet wurde. Denn zuerst stand da die Fitness-Bewegung: Joggen, Aerobic, Hanteln, Biking, Inline-Skating. Gesundheit durch Disziplin und Enthaltsmakeit, Schönheit durch hartes Training. Wellness verheisst im Gegensatz dazu Wohlsein, das von innen kommt. Eine Fitness, die nicht weh tut, ohne Anstrengung. Oft ist auch Schuss Esoterik dabei. Die Wellness-Welle erfasst die breite Masse. Askese, Anstrengung und Härte sind out, körperliches Wohlgefühl braucht seit es Wellness gibt keine sportliche Anstrengungen oder Entbehrungen mehr. Nach Jahren des Hantelstemmens, des Leidens auf dem Laufband möchte man dank Wellness auf die sanfte Tour gesunden.

Wellness ist Enspannung

In unserer modernen, und hektischen Gesellschaft, sind Angebote zur Entspannung und Stressabbau nur zu begrüssen. Manchmal sind die Wege aber sonderbar, die zum Wohlbefinden führen. Durch zähen Schlamm, über dampfende Steine und kühlendes Eis. Es riecht nach Kamille, Rosmarin, Lavendel und manchmal schweflig nach faulen Eiern. Lomi Lomi, Qigong, Tai-Chi Chuan, so lauten die exotischen Zauberworte der Wellness-Branche.

Der Begriff Wellness, so wie er heute verwendet wird, steht für Entspannung, Abschalten vom lärmigen Alltag, sich etwas gutes tun und sich bewusst dafür Zeitnehmen! Eine gute Sache also.

Auf dieser Webseite verstehe ich unter Wellness all das, was aktiv zur Regeneration, Erholung, zur Entspannung, zum Umgang mit Stress sowie zur gesunden Ernährung beiträgt. So zum Beispiel Massagen, Saunagänge, autogenes Training und auch der Jogurt, der unsere Verdauung unterstützt.

Wellness ist nicht Fitness!

In seiner ursprünglichen Definition war Wellness ein ganzheitlicherer Begriff und körperliche Bewegung und Aktivität ein Bestandteil von Wellness. Heute wird unter Wellness fast ausschliesslich Dinge zusammengefasst die nichts mit körperlicher Aktivität zu tun haben. Sauna, Massagen, Bäder etc. Aktivitäten wie Joggen, Wandern, Fahrradfahren oder das Training im Fitnesscenter sind aber unabdingbar um unser Wohlbefinden (unsere Wellness) zu steigern. Macht man aber nur alle paar Monate ein scheinbar gesundes Wellness-Wochenende und ändert an seinem Lebensstil nichts, so lebt man auch nicht wirklich gesünder. Um aber wirklich gesünder zu Leben, kommt man um regelmässige Anstrengung und Aktivität, wie zum Beispiel den Gang ins Fitnesscenter oder den Griff zu den Joggingschuhen, niemand herum. Der moderne westliche Mensch geht zu wenig, er läuft zu selten, er bringt sein Herz kaum richtig auf Touren. Dafür klebt er ein Leben lang auf Stühlen. Und dies ist das Übel, das es zu bekämpfen gilt. Gerade ein Drittel der Bevölkerung macht in der Freizeit von eigenen Körper in einer Art und Weise Gebrauch, die man aktives und gesundheitsförderndes nennen darf. Ein weiteres Drittel bewegt sich noch «knapp genügend» – der Rest rastet und rostet. Dabei wäre es so einfach: Täglich ein zügiger Spaziergang von 30 Minuten bringt mehr als alle paar Monate ein Wellness-Urlaub.

Die Wellness-Industrie

Wellness ist mittlerweile zu einem Verkaufsschlager geworden. Der Begriff "Wellness" ist sexy und er verkauft sich gut.

Der Umsatz der Wellness-Branche in Deutschland wird auf 73 Milliarden Euro geschätzt. Tendenz steigend. Das Hotelgewerbe setzt jährlich Unmengen an Euro mit Wellness-Gästen um.  Die Kosmetikindustrie und die Lebensmittelproduzenten werben ebenfalls massiv mit dem Begriff Wellness. Und das ist erst der Anfang. Vom Schönheitstee über die Aromatherapie bis hin zum Diätmenü wird alles mit dem Anglizismus "Wellness" beworben. Wellness droht dabei zu einem Allerwelts-Begriff zu verkommen, mit dem heute weit über die Grenzen der ursprünglichen Bedeutung geworben wird.



Die aktuellsten Artikel zum Thema Wellness

Länger leben durch Fasten?
Ein langeres Leben durch lebenslanges Fasten, das verspricht uns die amerikanische Calorie Restriction Society. Ist das möglich? Wer hungert, lebt länger. So lautet die Aussage der amerikanischen Calorie Restriction Society. Die Theorie dahinter ist relativ einfach: Jede Nahrung die aufgenommen wird, muss verdaut werden, um...

Hormon-Kur gegen das Altern
Immer mehr Ärzte verschreiben Ihren Patienten Hormon-Kuren gegen das Altern. Obwohl diese eventuell gar kontraproduktiv sind. Das Älter werden wird in unserer modernen Gesellschaft, oft nicht mehr als natürlicher Teil des Lebens gesehen, sondern eher als unerwünschter Nebeneffekt betrachtet. Leider ist es so, dass das...

Anti Aging
Anti-Aging werden sämtliche Massnahmen genannt, die die Lebensqualität im Alter resp. das Lebensalter steigern sollen. Im Zusammenhang mit Wellness und Fitness fällt immer wieder der Begriff Anti Aging. Unter Anti Aging werden sämtliche Massnahmen zusammengefasst, die zum Ziel haben, die Lebensqualität im Alter...

Ist Ausdauersport gesünder als Kraftsport?
Was ist gesünder Ausdauersport oder der Besuch im Fitnesscenters? Vielerorts wird geschrieben, und es scheint auch die allgemein verbreitete Meinung zu sein, dass Ausdauersport sehr gut für die Gesundheit sei, im Gegensatz zum Training mit Gewichten im...