Muskelaufbau-Tipps
Tipps rund um Fitness und Bodybuilding
 

Anzeige:

 

Menü


Aktuelle Meldungen

Zum Sieg mit dem perfekten Sportequipment!

Um im Sport erfolgreich zu sein, kommt es grundsätzlich auf die ganz eigene und persönliche Motivation drauf an. Der Sportler an sich braucht eine Menge Disziplin und Willensstärke, um immer...Weiterlesen »

Kein Duell zwischen Bolt und Bekele

von sjf Es wird vermutlich kein Duell über 600 Meter zwischen Usain Bolt und Kenenisa Bekele dieses Jahr geben. (more) Ähnliche Titel 28. Januar 2010 — Eisige Kälte und Schnee können...Weiterlesen »

Best Body Nutrition startet kostenfreie Ernährungsberatung

Die Sporternährungsmarke Best Body Nutrition bietet auf ihrer Homepage jetzt auch eine kostenfreie Supplementberatung an. Diese wird zusammen mit Manuel Bauer, dem Deutschen Meister im Bodybuilding, durchgeführt.Weiterlesen »

Newsletter

Infos zum Newsletter

Carnitin

2 von 5 Sternen / 7 Stimmen

Carnitin ist ein Stoff der in der Fettverbrennung eine Rolle spielt, weil Carnitin die langkettigen Fettsäuren zu den Zellen bringt, wo sie dann zur Energiegewinnung verbrannt werden. Carnitin wird im Körper gebildet, sowie mit der Nahrung aufgenommen und findet sich vor allem in Fleischprodukten. Die Nahrungsergänzungs-Industrie, die ja stets auf der Suche nach neuen Produkten ist, die sie an die Frau oder den Mann bringen will, zog daraus folgende einfachen Schlussfolgerungen: Wenn Carnitin zur Fettverbrennung notwendig ist, dann muss man, wenn man mehr L-Carnitin zu sich nimmt, mehr Fett verbrennen. Leider gibt es keine wissenschaftliche Studie, die dies bestätigen würde, man kann also davon ausgehen, dass das diese Aussage schlicht falsch ist. Das überschüssige Carnitin scheidet der Körper einfach über den Urin aus. Oft wird Carnitin auch als leistungssteigernd gehandelt, weil es einmal eine Studie gab, die dies suggerierte. Da Carnitin den Fett Stoffwechsel anrege, solle es so möglich sein, während einer Ausdauerleistung, die Energiegewinnung aus dem Fettstoffwechsel zu erhöhen und damit die Glykogenreserven der Muskeln zu schonen. Was die Muskelermüdung aufschieben solle. Aber auch diese Aussage konnte nur bei Herz- und Nierenkranken bestätigt werden. Es gibt also aus meiner Sicht keinen Grund für Carnitin als Nahrungsergänzungen, Geld auszugeben.

Meine Wertung: Sinnlos

Weitere Informationen: http://de.wikipedia.org/wiki/Carnitin



Tags: