Muskelaufbau-Tipps
Tipps rund um Fitness und Bodybuilding
 

Anzeige:

 

Menü


Aktuelle Meldungen

Zum Sieg mit dem perfekten Sportequipment!

Um im Sport erfolgreich zu sein, kommt es grundsätzlich auf die ganz eigene und persönliche Motivation drauf an. Der Sportler an sich braucht eine Menge Disziplin und Willensstärke, um immer...Weiterlesen »

Kein Duell zwischen Bolt und Bekele

von sjf Es wird vermutlich kein Duell über 600 Meter zwischen Usain Bolt und Kenenisa Bekele dieses Jahr geben. (more) Ähnliche Titel 28. Januar 2010 — Eisige Kälte und Schnee können...Weiterlesen »

Best Body Nutrition startet kostenfreie Ernährungsberatung

Die Sporternährungsmarke Best Body Nutrition bietet auf ihrer Homepage jetzt auch eine kostenfreie Supplementberatung an. Diese wird zusammen mit Manuel Bauer, dem Deutschen Meister im Bodybuilding, durchgeführt.Weiterlesen »

Newsletter

Infos zum Newsletter

Body Mass Index (BMI)

2 von 5 Sternen / 13 Stimmen

Der BMI (Body Mass Index) soll eine einfache Formel zur Bestimmung des Fitness-Zustandes sein. Er wird berechnet aus dem Gewicht in Kilo, dividiert durch die Körpergrösse in Meter im Quadrat.

Diese Formel besticht durch ihre Einfachheit. Jeder kann seinen BMI ganz einfach selber berechnen. Die Sache ist aber die, dass wir Menschen zu unterschiedlich sind, als dass wir nur mit Körpergrösse und Gewicht klassifiziert werden könnten. Man kann aus verschiedenen Gründen schwerer als "normal" sein: Entweder weil man viel Fett am Körper hat, weil man von Natur aus breit gebaut ist oder weil man sich viele Muskeln antrainiert hat. Die beiden letzteren Fälle haben zu Unrecht einen BMI der "Übergewicht" anzeigt.  (siehe auch BMI-Rechner)

Eine weitaus sinnvollere Messgrösse ist der Körperfett-Anteil in %.



Tags: